12.01.2021: Rekordhalter läuft für Marburg in der GFL

Marcus Cox von den Appalachian State Mountaineers wird der neue Runningback bei den Marburg Mercenaries

Sponsoren & Partner

Mercenaries verschieben Mitgliederversammlung auf 2021

Die Marburg Mercenaries verschieben Ihre alljährliche Mitgliederversammlung aufgrund der Corona – Einschränkungen auf 2021. 

Dies hat der Vorstand des American Football Verein Marburg Mercenaries e. V. heute beschlossen, nachdem es dazu auch aus Mitgliederkreisen rein informatorisch breite Zustimmung gab. Die Mitgliederversammlung wird in 2021 nachgeholt werden, ein neuer Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben. Die Marburger haben unabhängig davon die Weichen für das Jahr 2021 bereits gestellt, in welchem sie dann auch das 30jährige Vereinsjubiläum feiern werden. Die Lizenz für die GFL wurde fristgerecht beantragt und die Mercenaries werden im neuen Jahr wieder mit einer zweiten Herrenmannschaft, Jugendteams in allen Altersklassen und gleich vier Cheerleadergruppen an den Start gehen. Mit dem neuen Offense Coordinator Micah Brown und der Kooperation mit seinem Trainingsprojekt BATLX sind auch sportlich bereits die ersten Weichen gestellt. Mercenaries Präsident Carsten Dalkowski sieht diese Verlegung daher auch sehr entspannt. "Die anstehenden Wahlen hätten wir Online nicht absolut rechtsicher durchführen können und Briefwahlen kamen für uns nicht in Frage. Wir sehen das ganz entspannt und werden dann in 2021 einfach beide Mitgliederversammlungen zusammenlegen und in einem Rutsch erledigen."