17.01.2020: Heimspieltermine für die Saison 2020 stehen fest

Die Marburg Mercenaries starten am 03. Mai gegen die Munich Cowboys in die nächste GFL Saison. Mit der Vorbereitung für die Saison 2020 geht es allerdings bereits in der kommenden Woche los, Headcoach Joe Sturdivant hat zum ersten gemeinsamen Training der Senioren geladen. Mit Trainingslagern und mehreren Camps möchte man sich bereits frühzeitig auf die Spielzeit vorbereiten. Ende Mai (24.05.) wird man die Frankfurt Universe zum Hessen-Derby im Georg-Gaßmann-Stadion empfangen, um dann am 07. Juni zu Hause gegen den Deutschen Vize-Meister Schwäbisch Hall Unicorns anzutreten. Das Spiel gegen die Ingolstadt Dukes wird ausnahmsweise an einem Samstag ausgetragen (27. Juni).

Sponsoren & Partner

Tryouts der Jugend und der 2. Mannschaft

Gut 80 jugendliche und erwachsene Interessierte trafen sich zu den diesjährigen Tryouts der Mercenaries, um sich selbst einmal am American Football auszuprobieren. Gegen 18 Uhr ging es zunächst mit einem gemeinsamen Warm-up los, bevor in football-spezifischen Athletiktests rückgemeldet wurde, für welche Position mal wohl am besten geeignet wäre und wo man selbst noch Lücken hat.

Shuttles, Sprints, Standweitsprung, Mobility und Bankdrücken forderten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen vielseitig. Anschließend wurden einige Drills durchgeführt, die auszugsweise ein typisches Training vorstellten.

Jeder hat sein Bestes gegeben und vereinzelt wurden echte Top-Ergebnisse erreicht: 40-yards-Sprint in 4.5 Sekunden oder sogar schneller, 20 Wiederholungen beim Drücken der 60-kg-Langhantel oder ein Standweitsprung von über 2,80m sind beachtenswerte Leistungen. Solche Talente sind es, die wir beim Football brauchen, wo es durch die verschiedenen Spielpositionen auf unterschiedliche Fähigkeiten ankommt.