Sponsoren & Partner

08.06.2019: Clayton Banner ist tot

Clayton Banner ist tot

Diese traurige Nachricht erreichte die Footballer der Marburg Mercenaries im Laufe der sowieso schon turbulenten Woche. Coach Banner war in der sehr erfolgreichen 2007er Saison Offense Coordinator unter Headcoach Brad Arbon. Nach seiner Rückkehr in die Staaten arbeitete Banner zumeist für die Arena League. Unter anderem mit dem ehemaligen „Söldner" Jason Gibson (inzwischen Headcoach der Columbus Lions). Zuletzt arbeitete Coach Banner als Vice President Player Personal für die Carolina Cobras aus der National Arena League. Für die Mercenaries war er die letzten Jahre immer wieder Quelle und Kontakt zu Spielern, die den Schritt über den großen Teich wagen wollten. Clayton Banner lebte für den Football, nicht nur in den USA, sondern auch in Kanada und Europa. Charles Clayton Banner wurde leider nur 51 Jahre. Er hinterlässt eine Tochter.

Weitere Informationen unter https://www.hayworth-miller.com/notices/Charles-BannerJr .

Die Marburger Mercenaries Familie sendet ihr aufrichtiges Beileid, besonders an seine Tochter Ava.