16.05.2019: Mercenaries verlieren 14-20 gegen den Vizemeister aus Frankfurt

Das Resümee von Headcoach Dale Heffron fiel zweischneidig aus: „Auf der einen Seite bin ich stolz, dass wir heute so ein ordentliches Spiel abgeliefert haben. Die Mannschaft ist auf dem richtigen Weg. Auf der anderen Seite aber auch verärgert, weil wir einen möglichen Sieg mit eigenen Fehlern wieder zu Nichte gemacht haben.“ Zum Déjà-vu Gefühl trugen die Mercenaries selbst bei. Mehrfach in guter und aussichtsreicher Position leistete sich Quarterback Jakeb Sullivan kostspielige Fehler. Umso ärgerlicher, weil der junge Amerikaner eigentlich wieder eine solide Partie ablieferte und mit fast 300 Metern Raumgewinn durch die Luft und zwei Touchdowns einer der besseren Spieler des Teams war.

Sponsoren & Partner

SPORT1 und German Football League (GFL) setzen erfolgreiche Kooperation fort: Der German Bowl XLI am Samstag, 12. Oktober, live im Free-TV
  • Seit Saisonstart am Samstag, 27. April, ist die GFL wieder mit einem eigenen News-Channel auf SPORT1.de und in den SPORT1 Apps vertreten
  • Fortsetzung von „Kick Off – Das GFL-Magazin“ ab September auf SPORT1 im Free-TV

Ismaning, 2. Mai 2019 – SPORT1 ist auch in diesem Jahr die Heimat für den German Bowl im Free-TV: Deutschlands führende 360°-Sportplattform überträgt das Endspiel um die 41. Deutsche Meisterschaft im American Football am Samstag, 12. Oktober, live ab 18:00 Uhr. Damit setzen SPORT1 und die German Football League (GFL) ihre im Frühjahr 2018 begonnenen Kooperation fort. Zudem wird die GFL wie bereits in der vergangenen Saison mit einem eigenen News-Channel auf SPORT1.de und in den SPORT1 Apps vertreten sein. Auch „Kick Off – Das GFL-Magazin“ wird ab September im Free-TV auf SPORT1 fortgesetzt. Die 41. Spielzeit der deutschen Bundesliga im American Football ist am Samstag, 27. April, gestartet.

Der German Bowl XLI kehrt dabei zu seinen Wurzeln zurück und wird nach acht Jahren Unterbrechung in Magdeburg und Berlin wieder in Frankfurt am Main ausgetragen. 

Daniel von Busse, COO TV und Mitglied der Geschäftsführung der Sport1 GmbH: „Die German Football League hat für uns großes Potenzial: Im vergangenen Jahr verfolgten das Finale zwischen Frankfurt und Schwäbisch Hall bereits 220.000 Zuschauer in der Spitze. Daher haben wir uns entschieden, die erfolgreiche Partnerschaft mit der GFL fortzusetzen und den German Bowl auch in diesem Jahr auf SPORT1 im Free-TV zu übertragen. Zudem halten wir Football-Fans mit unserem GFL News-Channel auf SPORT1.de und in den SPORT1 Apps während der Saison stets auf dem Laufenden.“  

Robert Huber, Präsident des American Football Verbandes Deutschland (AFVD): „Mit dem German Bowl XLI am 12. Oktober 2019 in der Commerzbank Arena in Frankfurt am Main spielt die German Football League ihr Finale in einem der schönsten und modernsten Stadien in Europa. Gemeinsam mit unserem Partner SPORT1 werden wir das hochwertigste und meistbesuchte Football-Spiel in Kontinental-Europa vor einer tollen Kulisse präsentieren, und hoffen auf neue Zuschauerrekorde sowohl im Stadion als auch im Fernsehen.“ 

„Kick Off – Das GFL-Magazin“ ab September auf SPORT1

Das im August 2018 gestartete GFL-Magazin wird auch kommende Saison wieder die entscheidende Phase der regulären Spielzeit in der GFL und die Playoffs eingehend beleuchten. Im Mittelpunkt von „Kick Off – Das GFL-Magazin“ steht neben einer Nachbetrachtung des jeweils vorangegangenen Spieltags auch der Ausblick auf den German Bowl XLI. Insgesamt wird es fünf Ausgaben geben, die erste Sendung ist am Mittwoch, 4. September, auf SPORT1 im Free-TV zu sehen. 

News-Channel zur GFL auf SPORT1.de und in den SPORT1 Apps

Die Kooperation mit der GFL umfasst neben der Live-Übertragung des German Bowl XLI im Free-TV auch einen News-Channel zur deutschen Bundesliga im American Football auf den digitalen Plattformen von SPORT1. In diesem auf SPORT1.deund in den SPORT1 Apps abrufbaren Kanal erhalten Football-Fans regelmäßige Updates zur Lage in der GFL und im deutschen Football allgemein. 

Tradition, Spannung und Action in der höchsten deutschen Spielklasse im American Football

Die German Football League – die deutsche Bundesliga im American Football – ist die traditionsreichste Liga im American Football in Europa. Gegründet von sechs Teams im Jahre 1979, umfasst sie inzwischen 16 Mannschaften – je acht in der GFL Nord und der GFL Süd. Die vier bestplatzierten Teams jeder Staffel spielen in den Playoffs um den Einzug in den German Bowl. Der German Bowl ist regelmäßig das am besten besuchte Spiel im europäischen Verbands-Football.