24.05.2019: Ein Sieg muss her

Auf diese kurze Formel lässt sich die Herausforderung der Marburger Footballer am kommenden Sonntag gegen die Kirchdorf Wildcats reduzieren. Auch Headcoach Dale Heffron sieht den Druck, möchte ihn aber positiv nutzen: „Wir hatten die beiden German Bowl Teilnehmer aus 2018 als Gegner und ein schweres Auswärtsspiel in Stuttgart, die in diesem Jahr auch noch nicht verloren haben. Wir sind viel besser als diese drei Niederlagen zeigen und ich bin mir sicher, dass Mannschaft und Trainerstab alles für den so wichtigen Sieg am Sonntag geben.“ Die Mercenaries sind eins von sechs sieglosen Teams in der laufenden GFL Saison: „Wir sind also in guter Gesellschaft und werden deswegen zu diesem Zeitpunkt der Saison auch nicht panisch, wir können die Situation ganz gut einschätzen,“ erklärt auch Sportdirektor Michael Dalkowski.

Sponsoren & Partner

Erfolgreiche Tryouts der Mercenaries Jugend
Über 30 Jungs erschienen heute zum Tryout der Jugendmannschaften - obwohl zahlreiche bisherige Spieler zeitlich verhindert waren. An 7 Stationen wurden allerlei Fähigkeiten und Fertigkeiten durch die Coaches abgeprüft. Im Anschluss fand der Trainingsauftakt statt. Man merkte den Jungs an, wie froh sie waren, dass die Winterpause nun ein Ende hat.
Folgende Stationen mussten die Jugendspieler durchlaufen: 40-yard-Sprint, Standweitsprung, L-Shuttle, Mobility, Bankdrücken (bzw. bei der U13 Liegestütze), Pro Shuttle, Standhochsprung. Die besten Ergebnisse werden während des kommenden Trainings ausgezeichnet.

Weitere Fotos finden Sie in der Galerie.