Sponsoren & Partner

Sparkasse Marburg Biedenkopf
Ssangyong
Autohaus Leege
Dromedar
Balzer Bauwelt Marburg
Day Night Sports - Das 24 Stunden Fitnessstudio zum FairPrice!
Kelz & Partner
Welcome Hotel Marburg
Intersport Begro
tegut... gute Lebensmittel
Reiseladen am Grün
2-k-5 Athletics
Matthias Hartmann Orthopädie + Sport GmbH
Oberhessische Presse
Vita Fitness
Figge Berufsmode
ja design & print
Licher
 Miosol Sports
Wiora Immobilien
Hairdome Marburg
Gerolsteiner
Techniker Krankenkasse - Hasan Özulus
HOC House of Communication

24.05.2017: Das Momentum mit nach Stuttgart nehmen

Das Momentum mit nach Stuttgart nehmen
Conner Sullivan, Quarterback der Stuttgart Scorpions ist ein fröhlicher, mitteilsamer Mensch, wovon sich interessierte Zuschauer in schöner Regelmäßigkeit überzeugen können. Der US- Amerikaner ist nämlich passionierter "Vlogger", also ein Blogger per Video, und teilt seine Erfahrungen in Deutschland - wie zum Beispiel den Besuch zahlreicher brisanter Fussballspiele - mit einer stetig wachsenden Fangemeinde im Internet. Zuletzt hatte der Absolvent der University of Southern California indes keine positiven Nachrichten zu vermelden. Bei der Frankfurt Universe, mit Vlogger Silas Nacita, setzte es eine empfindliche 65:0 Klatsche, die in der Höhe überraschend kam, ging doch das Hinspiel nur höchst unglücklich mit 13:14 verloren.
Bei den Mercenaries freut man sich derweil über die Zwischenbilanz von zwei Siegen bei nur einer Niederlage, eine Statistik die man gefühlte Ewigkeiten nicht mehr vorweisen konnte. Gleichwohl ist man sich darüber im Klaren, dass in den nächsten Wochen bereits richtungsweisende Entscheidungen für den Fortgang der Saison getroffen werden. "Wir spielen in den nächsten vier Partien"back to back" gegen Stuttgart und das Saarland, sollten also anschließend einen relativ guten Eindruck gewonnen haben, wo wir sportlich stehen", so Defensive Coordinator Sam Weiss, dem der wiedergewonnene Optimismus deutlich anzumerken ist. "Wir sind in der Defense inzwischen stabiler, wie man gegen Ingolstadt und München bereits sehen konnte und auch die Offense kommt trotz aller Verletzungssorgen immer besser in Gang." In der Tat konnten die Ausfälle bisher ausnahmslos kompensiert werden, sei es durch die Tatsache, dass teilweise Secondary- Spieler wie Lanieri und Vannucchi kurzfristig auf die andere Seite des Balles wechselten, sei es durch die ständige Rotation auf der Position des Runningbacks. Ein Leistungsabfall war jedenfalls zu keinem Zeitpunkt erkennbar. Andrecus Lindley, diese Saison mit bisher überzeugenden Spielen als Ballträger, freut sich dann auf auf die Begegnung im Stuttgarter GAZI- Stadion. "Wir sind gut drauf, halten zusammen und wollen gemeinsam auch in Stuttgart bestehen." Conner Sullivan wird wieder mit seiner Kamera vor Ort sein. Bleibt aus Sicht der "Söldner" zu hoffen, dass der Kalifornier anschließend keine frohe Botschaft zu verkünden hat. Kick- Off der Partie ist am Samstag den 27. Mai 2017 um 18. 00 Uhr im GAZI- Stadion auf der Waldau.