Sponsoren & Partner

Techniker Krankenkasse - Hasan Özulus
Dromedar
Hairdome Marburg
2-k-5 Athletics
Sparkasse Marburg Biedenkopf
Wiora Immobilien
Kelz & Partner
Intersport Begro
Figge Berufsmode
HOC House of Communication
Matthias Hartmann Orthopädie + Sport GmbH
Vita Fitness
Oberhessische Presse
Welcome Hotel Marburg
ja design & print
 Miosol Sports
Balzer Bauwelt Marburg
Day Night Sports - Das 24 Stunden Fitnessstudio zum FairPrice!
Ssangyong
tegut... gute Lebensmittel
Autohaus Leege
Reiseladen am Grün
Licher
Gerolsteiner

29.08.2015: Jugendspieler beim DODDS European Football Camp in Ansbach erfolgreich

Jugendspieler beim DODDS European Football Camp in Ansbach erfolgreich
Vom 16.08. – 19.08.2015 fand an der Highschool des US Army Stützpunktes in Ansbach das DODDS Football Camp statt. Sieben junge Mercenaries nutzten die Chance sich mit amerikanischen und deutschen Jugendspielern von DODDS (Department Of Defense angehörige Schulen), NFL und europäischen Coaches trainieren zu lassen.

Jonas Beckmann, der auch Spieler der Bundesligamannschaft der Mercenaries ist, begleitete die Jungs als Betreuer und auch als Trainer.

Michel und Moritz Schmidt, Aaron Schüssler, Felix Lichtenberg, Rudi Warkentin, Zhan Georgiev und Marcel Freund nahmen in den 3 Tagen an praktischen und theoretischen Trainingseinheiten teil.

Als Höhepunkt des Camps fand ein Testspiel 5 gegen 5 statt, in dem Moritz Schmidt und Felix Lichtenberger mit anderen deutschen Teilnehmern das "All Star Team" bildeten und das Spiel gegen das amerikanische Team gewinnen konnten. Im Bankdrücken war Rudi Warkentin erfolgreich und belegte den zweiten Platz.

Während sich die Jungs in der Mittagspause stärkten, ging für Jonas Beckmann das Programm weiter. Er nahm an Coaches Meetings und Vorträgen von Heads Up Football von USA Football teil. Jonas berichtet, dass ihm die Schulungen sehr geholfen und ihn auch zum Nachdenken angeregt haben. Er nimmt viele neue Ideen zum Thema "Sicherheit im Football" mit nach Marburg und hofft, diese in der Trainingsplanung sicherer Tackle- und Blocking Techniken und Notfallplänen umsetzten zu können.

Wir gratulieren unseren jungen Mercenaries zu einem erfolgreichen Camp!