Sponsoren & Partner

Kelz & Partner
 Miosol Sports
Sparkasse Marburg Biedenkopf
Dromedar
Wiora Immobilien
2-k-5 Athletics
Balzer Bauwelt Marburg
Gerolsteiner
Oberhessische Presse
Day Night Sports - Das 24 Stunden Fitnessstudio zum FairPrice!
Hairdome Marburg
Licher
Techniker Krankenkasse - Hasan Özulus
Matthias Hartmann Orthopädie + Sport GmbH
Welcome Hotel Marburg
ja design & print
tegut... gute Lebensmittel
Autohaus Leege
HOC House of Communication
Reiseladen am Grün
Intersport Begro
Ssangyong
Vita Fitness
Figge Berufsmode

14.05.2007: Jugend sichert sich den Klassenerhalt

(kh). Mit einer dicken Überraschung kehrte die Mercenaries Jugend aus Essen zurück. Mit 28:10 sicherte sich das Team um Headcoach Matthias Dalwig vorzeitig den Klassenerhalt und entging damit der Abstiegsrelegation.

In der 1. Halbzeit hatten die „jungen Söldner“ noch einige Probleme die richtige Abstimmung zu finden, sodass Essen mit einer knappen 10:8 Führung in die Pause ging.

Im zweiten Spielabschnitt drehten die Marburger angeführt von Ersatz-Quarterback Chris Würz das Spiel aber noch zu ihren Gunsten. Herausragend aus einer gut funktionierenden Offense zeigte sich wieder einmal Running Back „Shorty“ Gerner. Der Topscorer der letzten Saison erzielte in diesem Spiel alle 4 Touchdowns und erlief zusätzlich noch eine 2 Point Conversion. Neben Gerner war es noch Wide Receiver Michael Ray Bathomene der ebenfalls mit einer 2 Point Conversion erfolgreich war und damit das Scoreboard komplettierte.

Neben der gesamten Offense Line überzeugte in der 2 Halbzeit vor allem die Defense der Mercenaries. Safty David Nowak konnte ebenso wie Cornerback Dennis Boy eine Interception herbeiführen. Darüber hinaus überraschten Coach Dalwig die Defense Ends Eduard Suleymanow sowie Gerrit Sorge, die beide erstmalig auf dieser Position spielten und ihre Aufgabe hervorragend lösten. Insgesamt ein großes Lob an die Defense, die in der 2. Hälfte keine Punkte für die Essener mehr zuließ.

Am kommenden Sonntag treffen die Mercenaries in ihrem letzten Spiel der regulären Saison noch auf den amtierenden Deutschen Jugendmeister aus Düsseldorf. Kick Off gegen die Panthers ist um 13.00 Uhr im Georg Gassmann Stadion.