Sponsoren & Partner

HOC House of Communication
Intersport Begro
Hairdome Marburg
 Miosol Sports
Autohaus Leege
Wiora Immobilien
tegut... gute Lebensmittel
Gerolsteiner
Reiseladen am Grün
Techniker Krankenkasse - Hasan Özulus
Licher
Matthias Hartmann Orthopädie + Sport GmbH
Day Night Sports - Das 24 Stunden Fitnessstudio zum FairPrice!
Vita Fitness
Figge Berufsmode
ja design & print
Oberhessische Presse
Kelz & Partner
Sparkasse Marburg Biedenkopf
Welcome Hotel Marburg
Balzer Bauwelt Marburg
Dromedar

28.09.2006: Warm- Up für den German Bowl

(atb). Knapp zwei Wochen vor dem größten Spiel in der Geschichte der Marburg Mercenaries – dem German Bowl – beschreiten die heimischen Footballer ganz neue Wege der Vorbereitung. Head Coach Brad Arbon hat anlässlich des Oktoberfestes im Kaufpark Wehrda am Samstag den 30.09.2006 von 14.00 bis 17.00 uhr, beim Sponsoring Partner OBI eine Trainingseinheit angesetzt, die so aussieht, dass die Mannschaft - getreu dem Motto: „Wir sagen danke“ - den Kunden des Bau- und Heimwerkermarktes die Einkäufe zum Auto trägt. „Ich hoffe doch sehr, dass einige schwere Pakete dabei sind, damit sich die Krafteinheit auch wirklich lohnt“, so der US-Amerikaner mit einem Schmunzeln, bevor er auf den eigentlichen Sinn der Veranstaltung kommt. „Wir möchten uns mit dieser Aktion bei einem unserer Sponsoren bedanken. Ohne den Zuspruch vor allem der lokalen Wirtschaft, wäre unsere Teilnahme am Endspiel um die Deutsche Meisterschaft undenkbar gewesen“.

Falk Strasser, seines Zeichens Marktleiter bei OBI in Wehrda, freut sich auf die Aktion und den Erfolg der Mercenaries. „Die Entwicklung der Mannschaft in den vergangenen Jahren ist schon toll und wir sind stolz darauf, einen Teil dazu beigetragen zu haben“. Neben den schweren Jungs der Footballer werden auch die „Mascots“, die Cheerleader der Mercenaries, ihr Können zur Schau stellen und die Gäste mit Tanzeinlagen und Stunts unterhalten.