Sponsoren & Partner

Wiora Immobilien
Matthias Hartmann Orthopädie + Sport GmbH
Reiseladen am Grün
Figge Berufsmode
Techniker Krankenkasse - Hasan Özulus
Gerolsteiner
ja design & print
Dromedar
2-k-5 Athletics
Balzer Bauwelt Marburg
Sparkasse Marburg Biedenkopf
Autohaus Leege
Vita Fitness
Kelz & Partner
 Miosol Sports
HOC House of Communication
tegut... gute Lebensmittel
Oberhessische Presse
Hairdome Marburg
Welcome Hotel Marburg
Intersport Begro
Licher
Day Night Sports - Das 24 Stunden Fitnessstudio zum FairPrice!
Ssangyong

25.07.2006: Deutsche Junioren weiter auf Erfolgskurs

(kh). In ihrem 2. Spiel bei der Junioren EM in Stockholm konnte das Deutsche Team Daenemark deutlich mit 47:12 besiegen. Bis zur Halbzeitpause lag die Mannschaft um Headcoach Treber jedoch noch mit 12:10 zurueck.

Im zweiten Spielabschnitt konzentrierte sich das Team aber wieder voll auf seine Staerken und konnte letztendlich auch seine koerperliche Ueberlegenheit umsetzen.

Aus Marburger Sicht verlief auch dieses Spiel sehr erfreulich. Wie bereits gegen Tschechien kamen Lars und Nils wieder als "starting" left Guard und left Tackle zum Einsatz. Niklas Rogalski wurde ueberwiegend in der 2. Spielhaelfte eingesetzt und konnte einige schoene Tacklings setzen.

Im zweiten Spiel der Gruppe B gewann Osterreich ebenso deutlich gegen Tschechien 42:0. Deutschland liegt in dieser Gruppe somit auf Platz 1, gefolgt von den Oesterreichern die ebenfalls bereits 2 Spiele gewinnen konnten. Am Donnerstag kommt es zum alles entscheidenden "Show down" gegen Oesterreich. Bei diesem Spiel entscheidet sich wer am Sonntag im Finale vertreten sein wird. Kick off am Stadion Zinkensdamm ist bereits um 13.00 Uhr.(Sorry, fuer die vielen ausgeschriebenen Umlaute, aber auf den Schwedischen Tastaturen gibt es keine deutschen Umlaute!)