16.08.2018: Zurück in die Erfolgsspur

(atb.) Die Marburg Mercenaries haben ihre letzten drei Saisonspiele verloren. In Schwäbisch Hall unterlag man mit 19 Punkten, im Allgäu waren es drei und gegen Frankfurt sieben. Daraus jedoch den Schluss ziehen zu wollen, die heimischen "Söldner" befänden sich in einem Abwärtstrend, gar einem nicht mehr aufzuhaltenden, wäre schlichtweg falsch. Auswärtspartien in Hall und Kempten sind traditionell schwierig und gegen den großen Favoriten aus der Mainmetropole schlug man sich, vor allem im Vergleich zum Hinspiel, mehr als achtbar. Alles also halb so schlimm, jedoch zeigt der Blick auf die Tabelle auch, dass man schleunigst zurück in die Erfolgsspur finden sollte, will man das ausgegebene Saisonziel "Dritter Platz" noch erreichen. Derzeit steht man nämlich auf Rang vier, dem finalen Play-Off Platz, und damit nur knapp vor dem kommenden Gegner, den Munich Cowboys, die nach verpatztem Saisonstart allmählich ins Rollen kommen. Mit einem Sieg gegen die "Mercs" am Samstag könnte das "Grand ole team of the South" punktemäßig gleichziehen.

Sponsoren & Partner

2-k-5 Athletics
Oberhessische Presse
Vita Fitness
Dromedar
Kelz & Partner
Wiora Immobilien
Techniker Krankenkasse - Hasan Özulus
Hairdome Marburg
Welcome Hotel Marburg
tegut... gute Lebensmittel
Day Night Sports - Das 24 Stunden Fitnessstudio zum FairPrice!
Intersport Begro
ja design & print
Ssangyong
 Miosol Sports
Gerolsteiner
Sparkasse Marburg Biedenkopf
Autohaus Leege
Figge Berufsmode
Balzer Bauwelt Marburg
HOC House of Communication
Reiseladen am Grün
Licher
Matthias Hartmann Orthopädie + Sport GmbH
(bk) Auch ein Traumstart reichte den „Söldnern“ nicht, um den Liga-Krösus zu bezwingen. Trotz einer beeindruckenden Darbietung blieb Marburg vor 1240 Zuschauern im Georg-Gassmann-Stadion auch im sechsten Hessenderby der vergangenen drei Spielzeiten sieglos.
(atb.) Ausgerechnet im prestigeträchtigen Hessenderby gegen die Universe aus Frankfurt gibt Marburgs neuer Spielmacher Zac Cunha sein Debut vor den heimischen Fans. Gemessen am Hinspielergebnis steht der Mann von der Minot State University - nach Alex Thury (Verletzung) und Robert Webber (vorzeitige Abreise) und Silas Nacita bereits der vierte...
(bk.) Ungeachtet der Niederlage haben die „Söldner“ im Rennen um Rang drei der Gruppen Süd noch alle Trümpfe in der Hand. Denn sie haben den direkten Vergleich mit dem Team aus Kempten gewonnen.  Maximalziel der Mercenaries beim Gastspiel in Kempten war es, mit einem Sieg im Gepäck wieder Richtung Marburg zu fahren. Minimalziel: Bei einer...
Halbstündiges TV-Magazin zur entscheidenden Phase in der regulären GFL-Saison und den anschließenden Playoffs Saison-Höhepunkt am 13. Oktober mit der Liveübertragung des German Bowl auf SPORT1 im Free-TV Ismaning, 6. August 2018 – Große Free-TV-Bühne für American Football in Deutschland: Im wöchentlichen Format „Kickoff – Das...

Aktuelle Fotos