21.06.2018: Kräftemessen auf Augenhöhe

Nach dem knappen Auswärtssieg bei den Stuttgart Scorpions steht für die heimischen Merceneries jetzt wieder ein Heimspiel an. Zu Gast am Sonntag im Georg-Gaßmann-Stadion sind die Igolstadt Dukes, derzeit Sechster der Tabelle innerhalb der GFL- Süd, und unmittelbarer Konkurrent der "Söldner" im Kampf um die begehrten Play- Off Plätze. Zuletzt ließen die "Audi- Städter" durch einen deutlichen Sieg über München und eine knapper als erwartet ausgefallene Niederlage gegen Frankfurt aufhorchen. Head Coach Dale Heffron jedenfalls erwartet ein enges Spiel zwischen zwei gleichwertigen Teams: "Wer weniger Fehler macht wird diese Partie gewinnen. Klingt zwar abgedroschen, ist im Football aber immer noch eine unumstößliche Wahrheit."

Sponsoren & Partner

Dromedar
Vita Fitness
Balzer Bauwelt Marburg
Day Night Sports - Das 24 Stunden Fitnessstudio zum FairPrice!
Intersport Begro
HOC House of Communication
Gerolsteiner
tegut... gute Lebensmittel
Hairdome Marburg
Wiora Immobilien
Oberhessische Presse
 Miosol Sports
Autohaus Leege
Sparkasse Marburg Biedenkopf
Kelz & Partner
ja design & print
Figge Berufsmode
Matthias Hartmann Orthopädie + Sport GmbH
Reiseladen am Grün
Welcome Hotel Marburg
Licher
Techniker Krankenkasse - Hasan Özulus
Die „Söldner" fuhren am Samstag ihren ersten Auswärtssieg in dieser Saison ein. Vor dem vergangenen Spieltag hatten die Stuttgart Scoprions von ihren sechs Spielen kein einziges gewonnen. Ebenso hatten die Marburg Mercenaries in zwei Auswärtsspielen ebenso viele Niederlagen erlitten. Es waren die Gäste, die im Gegensatz zu den Hausherren ihre...
Head Coach Dale Heffron betonte nach dem Sieg gegen die Allgäu Comets die Wichtigkeit dieses Triumphs: „Es ging nicht nur darum, den dritten Platz hinter Schwäbisch Hall und Frankfurt zu sichern; es ging auch darum, das Momentum für den Rest der Saison zu erarbeiten." Dieses Momentum haben die Mercenaries nun zwar auf ihrer Seite, mit den...
Die Marburg Mercenaries haben einen essenziell wichtigen Sieg eingefahren. Dank des 28:14-Heimsiegs am Sonntag im Georg-Gaßmann-Stadion haben sie ihre Bilanz auf drei Siege und zwei Niederlagen verbessert. 
Der neue, herbeigesehnte Trikotsatz der Mercenaries ist da, wird am Wochenende zum ersten Mal offiziell präsentiert und bildet deshalb auch das Motto für das kommende Heimspiel. Gegen die Allgäu Comets laufen die heimischen "Söldner" erstmals in dieser Saison in rot auf, einen Umstand, den sich die Zuschauer am Spieltag zunutze machen können....

Aktuelle Fotos