Sponsoren & Partner

Welcome Hotel Marburg
Kelz & Partner
Hairdome Marburg
Oberhessische Presse
Licher
Dromedar
Reiseladen am Grün
Day Night Sports - Das 24 Stunden Fitnessstudio zum FairPrice!
Autohaus Leege
Gerolsteiner
Vita Fitness
Techniker Krankenkasse - Hasan Özulus
ja design & print
tegut... gute Lebensmittel
Früchte Stark
Sparkasse Marburg Biedenkopf
Matthias Hartmann Orthopädie + Sport GmbH
 Miosol Sports

01.09.2016: Die Saison neigt sich dem Ende zu

Die Saison neigt sich dem Ende zu
Sportlich ist die Saison für die Marburg Mercenaries bereits gelaufen. Durch die zwei frühen Siege gegen die Rhein Neckar Bandits aus Mannheim konnte das Abstiegsgespenst gebannt werden, da dies jedoch die bisher einzigen beiden Erfolgserlebnisse der Saison waren, ist man aber eben auch weit von dem Erreichen eines Play- Off Platzes entfernt. Nunmehr soll versucht werden, in den beiden verbleibenden Partien gegen Stuttgart (auswärts) und München (zuhause) noch einen Sieg einzufahren, ein Vorhaben, welches Präsident Carsten Dalkowski keinesfalls für abwegig hält: "Wir haben sowohl gegen Stuttgart als auch gegen München phasenweise richtig gut gespielt. Ich gönne der Mannschaft zum Abschluss der Saison einfach noch einmal ein Erfolgserlebnis, dass hat sie sich durch ihre couragierten Auftritte verdient. Wir bleiben selbstverständlich Außenseiter, aber ich persönlich rechne mir doch noch etwas aus."
Samstag geht es also zunächst nach Stuttgart. Die dort heimischen Scorpions haben im Gegensatz zu ihren hessischen Kontrahenten noch konkrete Ziele, streitet man sich doch mit den Saarland Hurricanes um den letzten noch verbliebenen Play-Off Platz in der GFL-Süd. Saarland muss gegen die Allgäu Comets ran, wäre bei einem Sieg sicher dabei, bei einer Niederlage indes wohl raus. Dies allerdings nur dann, wenn Stuttgart seiner Favoritenrolle gegen die "Söldner" gerecht wird und seinerseits den Sieg einfährt. "Wir spielen also so ein bisschen das Zünglein an der Waage", resümiert dann auch Head Coch Matthias Dalwig, der hinterher schickt, dass man ganz sicher nicht abschenken wird, nur weil es um die "Goldene Ananas" geht. "Die Mannschaft hat Charakter. Selbst in jenen Spielen, in welchen wir komplett chancelos waren, haben wir uns immer bis zum Schluss gewehrt." Kick- Off der Begegnung ist am Samstag den 03. September 2016 um 18.00 Uhr im GAZI- Stadion in Stuttgart.