Sponsoren & Partner

Welcome Hotel Marburg
Kelz & Partner
Hairdome Marburg
Oberhessische Presse
Licher
Dromedar
Reiseladen am Grün
Day Night Sports - Das 24 Stunden Fitnessstudio zum FairPrice!
Autohaus Leege
Gerolsteiner
Vita Fitness
Techniker Krankenkasse - Hasan Özulus
ja design & print
tegut... gute Lebensmittel
Früchte Stark
Sparkasse Marburg Biedenkopf
Matthias Hartmann Orthopädie + Sport GmbH
 Miosol Sports

21.11.2014: Football-Bundesligist lädt zum offenen Training am 22. November

Football-Bundesligist lädt zum offenen Training am 22. November
Bereits am kommenden Samstag (22. November) lädt Cheftrainer Matthias Dalwig alle aktiven und interessierten Spieler zum offenen Try-Out für die Saison 2015 ein. Beginn der ca. zweistündigen Trainingseinheit wird 18.00 Uhr sein. In lockerer Atmosphäre sollen Footballspezifische und athletische Fähigkeiten getestet werden. Dafür steht dem interessierten Sportler neben den Übungen auf dem Kunstrasenplatz im Georg Gassmann Stadion auch der Kraftraum der Halle zur Verfügung.
„Wir haben natürlich schon die Werbetrommel für die nächste Saison gerührt und wir freuen uns, dass bereits über 20 neue Spieler Interesse daran haben 2015 ein Teil der Mercenaries-Familie zu werden,“ so Dalwig, der zusammen mit seinen deutschen Trainern die Einheiten leiten wird. Mit Quarterback und Offense-Coach Micah Brown ist man dabei regelmäßig in Kontakt, um ihn über die aktuelle Entwicklung zu informieren. „Micahs Hauptaufgabe ist derzeit einen adäquaten amerikanischen Runningback für uns zu finden, der in unser anspruchsvolles Profil passt,“ erklärt dabei Pressesprecher Arik Bredendiek. Verstärkung suche man eigentlich aber auf alles Positionsgruppen ist sich der Trainerstab der Mercenaries einig: „Die GFL Saison ist lang und wir brauchen sowohl in der Spitze als auch in der breite eine gute Anzahl an deutschen Spielern.“ Eine Anmeldung für das Try-Out kann unter office@mercenaries.de jederzeit erfolgen. Bereits vor dem Try-out finden sich die aktuellen Spieler der Marburger Footballer zu einem Charity-Event am Stadion zusammen. Mit Unterstützung von EDEKA-Pinschmidt sollen Gelder für Wohltätige Zwecke gesammelt werden. Dafür haben sich die starken Männer was einfallen lassen. Ab 15.00 Uhr soll ein LKW gezogen werden und für jeden gezogenen Meter fließt dann eine Spende direkt an die bedachten wohltätigen Vereine.