Sponsoren & Partner

Welcome Hotel Marburg
Kelz & Partner
Hairdome Marburg
Oberhessische Presse
Licher
Dromedar
Reiseladen am Grün
Day Night Sports - Das 24 Stunden Fitnessstudio zum FairPrice!
Autohaus Leege
Gerolsteiner
Vita Fitness
Techniker Krankenkasse - Hasan Özulus
Wiora Immobilien
ja design & print
tegut... gute Lebensmittel
Früchte Stark
Sparkasse Marburg Biedenkopf
Matthias Hartmann Orthopädie + Sport GmbH
 Miosol Sports
flashlight Veranstaltungstechnik GmbH

11.10.2014: Die Bühne ist bereitet

Die Bühne ist bereitet
Es sind die beiden besten Mannschaften der German Football League 2014, die am Samstag im Berliner Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark um den 36. deutschen Meistertitel im American Football kämpfen. Sieben Spieler stellte Rekordmeister New Yorker Lions (bisher acht Titel) im Sommer für das siegreiche deutsche Nationalteam bei der Europameisterschaft, sechs die Schwäbisch Hall Unicorns, dazu noch Assistenztrainer Jordan Neuman. Beides waren die größten Kontingente, und nicht nur National-Quarterback Marco Ehrenfried (Schwäbisch Hall), sondern auch der auffälligste Receiver des EM-Turniers Niklas Römer (Braunschweig) sowie mit Kerim Homri (Braunschweig) der zentrale Spieler der deutschen Verteidigung stehen am Samstag in Berlin wieder auf den Feld.

Anders als in Wien können die Nationalspieler in Berlin nun nicht alle gemeinsam gewinnen - als deutschen Meister kann es nur einen geben, wie die New Yorker Lions sich und ihre Fans auf das große Finale einschwören:

Bericht der New Yorker Lions "Es kann nur einen geben"

Die Schwäbisch Hall Unicorns hoffen natürlich ebenso wie die Braunschweiger, dass sie diesmal wieder dieser eine sein könnten. Auch bei den German Bowls 2011 und 2012 sei man schließlich als der Underdog ins Finale gegangen und hat am Ende gewonnen. Ein eigens gecharteter Sonderzug wird rappelvoll aus Schwäbisch Hall nach Berlin fahren, und Cheftrainer Siegfried Gehrke baut auf die Unterstützung der Anhänger: "2012 lagen wir auch mal 15 Punkte hinten, und es waren die Fans, die uns am meisten geholfen haben, am Ende doch noch den Pott zu holen!"

Bericht der Schwäbisch Hall Unicorns

Für alle Fans, ob aus Schwäbisch Hall, Braunschweig, Berlin oder ganz Deutschland und Europa wird beim New Yorker German Bowl XXXVI auch ein bunt gefächertes Unterhaltungsprogramm geboten. Bereits ab dem Vormittag beginnt auf dem Gelände des Jahn-Sportparks das Turnier der German Flag Open, der offenen deutschen Meisterschaft im Flag Football. Mit dem Finale dieses Turniers beginnt um 16 Uhr das große Rahmenprogramm.

Mit dabei sind die Berliner Rock-Band Melloy ebenso wie die Jazz- und R'n'B-Sängerinnen Jocelyn B. Smith und Nina Hill. Für gute Laune wird der Auftritt der Partyband Ohrwurm von der Insel Usedom sorgen, für Gänsehaut-Feeling die spektakuläre Percussion-Show von Big-Drums, bei der von Basstrommeln bis zu Ölfässern alles zum Einsatz kommt, was Rhythmus verspricht. Und natürlich fehlen beim großen Football-Finale auch nicht die Cheerleader mit einer großen Halbzeitshow sowie eine Marching Band, die der Fanfarenzug Strausberg ins Jahn-Stadion schickt.