Sponsoren & Partner

Welcome Hotel Marburg
Kelz & Partner
Hairdome Marburg
Oberhessische Presse
Licher
Dromedar
Reiseladen am Grün
Day Night Sports - Das 24 Stunden Fitnessstudio zum FairPrice!
Autohaus Leege
Gerolsteiner
Vita Fitness
Techniker Krankenkasse - Hasan Özulus
Wiora Immobilien
ja design & print
tegut... gute Lebensmittel
Früchte Stark
Sparkasse Marburg Biedenkopf
Matthias Hartmann Orthopädie + Sport GmbH
 Miosol Sports
flashlight Veranstaltungstechnik GmbH

26.08.2011: Einladung zum Community Gameday

Am Sonntag laden die Footballer der Marburg Mercenaries nicht nur zum lang ersehnten Spitzenspiel gegen die Kiel Baltic Hurricanes. Auch einige Partner laden die Gäste und Fans des Footballsports nach Marburg.

Unter dem Motto "Community Gameday" dreht sich am Sonntag ab 11.00 Uhr alles um das Thema "Jugend und Gesundheit". Den Anfang machen die Kleinsten der Mercenaries, die zu einem Schnuppertraining für 6-14jährige Jungs und Mädchen zum Flagfoootball einladen. Von Trainer Joschi Tischkau kann man mit Hilfe der Bundesligatrainer Joe Roman und Andy Livingston ein wenig Einblick in den Sport erlangen und sich nach dem Schnupperkurs auch noch das Spiel anschauen. Getränke für die Kleinsten werden selbstverständlich gestellt.

Das Stadion wird wie üblich um 14.00 Uhr für die Fans geöffnet und diesmal haben die Mercenaries fast eine eigene Messeveranstaltung organisiert. Viele Partner präsentieren sich zum Theman "Jugend und Gesundheit". Während der Sportkreis Marburg über das Projekt "Rauchfreier Jugendsport" informiert, sind die Techniker Krankenkasse, das DNS-Marburg, Autodienst Gnau, Vodafoneshop Marburg mit eigenen Informationsständen vor Ort. Auch die Deutsche Vermögensberatung wird durch Dennis Schmidt vertreten sein, der den neuen Tarif für Jugendliche "Young and Drive" vorstellen wird. Mit von der Party ist auch wieder der lustige Hamster des Welcome Hotels, Willy Welcome. Auch die Oberhessiche Presse ist wieder mit dem Fan-Sofa dabei. Alle Partner haben Gewinnspiele mitgebracht und jeder Fan der mitmacht, kann sich jetzt schon über ein schöne Preise freuen.

Die Polizei Hessen wird ihre "Aktion Bob" vorstellen und interessierten Jugendlichen auch mal die sog. "Rauschbrillen" zeigen, die den gefährlichen Effekt von Alkohol im Straßenverkehr simulieren.

Selbstverständlich verpflegen die Mercenaries ihre Gäste wie üblich mit dem gewohnt guten Catering und der Fanshop der "Söldner" ist für die Fans mit dem neuen Jubiläumsshirt zum 20jährigen Bestehen der Marburger Footballer bestückt.

Kurzfristig haben sich die Verantwortlichen der Mercenaries auch noch mit dem hessischen Ligakonkurrenten aus Wiesbaden zusammen geschlossen. Deren Heimspiel gegen die Plattling Black Hawks wird ausfallen. "Allen Dauerkarteninhabern der Wiesbaden Phantoms wollen wir daher das Angebot machen, am Sonntag nach Marburg zu kommen. Gutscheine für einen stark ermäßigten Eintritt haben wir dem Vorstand der Phantoms schon zukommen lassen," so Mercenaries-Präsident Carsten Dalkowski.

"Wir hoffen mit diesem Angebot einen guten Mix an Infotainment gefunden zu haben," hofft auch Pressesprecher Arik Bredendiek, der die Marburger nochmals auffordert am Sonntag ins Stadion zu kommen. Schließlich haben sich die "Hurricanes" mit zahlreichen Fans angekündigt und "wir können jede Unterstützung am Sonntag für das Heimteam gebrauchen".