Sponsoren & Partner

Welcome Hotel Marburg
Kelz & Partner
Hairdome Marburg
Oberhessische Presse
Licher
Dromedar
Reiseladen am Grün
Day Night Sports - Das 24 Stunden Fitnessstudio zum FairPrice!
Autohaus Leege
Gerolsteiner
Vita Fitness
Techniker Krankenkasse - Hasan Özulus
Wiora Immobilien
ja design & print
tegut... gute Lebensmittel
Früchte Stark
Sparkasse Marburg Biedenkopf
Matthias Hartmann Orthopädie + Sport GmbH
 Miosol Sports
flashlight Veranstaltungstechnik GmbH

07.05.2011: 4th IFAF World Championship of American Football - Countdown for Touchdown

4th IFAF World Championship of American Football - Countdown for Touchdown
Am 8. Juli 2011 findet der Kickoff zur vierten IFAF Weltmeisterschaft statt. Bis zum 16. Juli kämpfen acht Nationen in Wien, Graz und Innsbruck um die Krone. Der Spielplan ist bestätigt, der Ticketvorverkauf ist erfreulich, die Vorbereitungen für die WM laufen auf Hochtouren. In den vergangenen fünf Jahren wurde in Österreich ein American Football Nationalteam geformt, das sich für die Heim Weltmeisterschaft im Juli 2011 aus eigener Kraft qualifiziert hat.

Mit einem dritten Platz der American Football Nationalmannschaft bei der vergangenen Europameisterschaft in Deutschland geht AFBÖ Präsident Michael Eschlböck und sein Team mit viel Motivation und Selbstvertrauen in die heiße Phase der Vorbereitung zur American Football Weltmeisterschaft 2011. Sie soll zu einem internationalen Großereignis werden.

Neben den Nationalteams aus Japan, Mexiko, Kanada, Australien sowie Deutschland (Europameister 2010), Frankreich, Österreich (Gastgeber) wird auch der Titelverteidiger aus den Vereinigten Staaten teilnehmen. Die Gruppenphase der Weltmeisterschaft wird ab dem 8. Juli mit je sechs Spielen in den Football-Hochburgen Innsbruck, Tivoli-Stadion (Gruppe A USA, Deutschland, Mexico und Australien) und in der UPC Arena in Graz (Gruppe B Österreich, Japan/Südkorea, Kanada und Frankreich) gespielt. Die Finalspiele steigen im ehrwürdigen Ernst-Happel-Stadion im Wiener Prater. Das große Endspiel der American-Football-Weltmeisterschaft wird schließlich am Samstag, den 16. Juli 2011, stattfinden.

American Football ist Sport und Entertainment pur. Der Game Day bietet Unterhaltung für die ganze Familie. Mit bis zu über 5.000 Besuchern ist die AFL, die Austrian Football League, Österreichs erfolgreichste Sommer-Meisterschaft nach Fußball. Neben der Mobilisierung der American Football Community und in weiterer Folge aller sportbegeisterten Österreicher wird derzeit intensiv mit den Vertretern der teilnehmenden Nationen kommuniziert, damit auch aus diesen Ländern viele Besucher kommen. Der Tourismus-Partner Eurotours hat eigene WM-Packages geschnürt und vermarktet diese national und international. Und die Tourismusverantwortlichen von Tirol/Innsbruck, Steiermark/Graz und Wien nehmen die American Football WM 2011 als Highlight in ihre Marketing- und PR-Aktivitäten auf.

Damit viele Besucher bei der Weltmeisterschaft dabei sind wurden die Ticketpreise sehr moderat gestaltet. Für die Gruppenspiele kostet der Eintritt für Erwachsene ab € 15,-- bis € 30,--, Kinder (ab 6 – 16 Jahre) kommen ab € 4.-- ins Stadion. Für die Finalspiele in Wien kostet das günstigste Ticket € 25,-- und die teuerste Kategorie € 40,--, Kinder sind ab € 8,-- beim Finale.

Sportlich ist das Ziel ganz klar. Man will mit den Großen auf Augenhöhe mitspielen. Eine immer besser in Fahrt kommende Nationalmannschaft, hat im Sommer bei der EM in Deutschland gezeigt, dass das unter bestimmten Bedingungen möglich ist. Eine davon ist der Heimvorteil. Zu sehen ist das Team bei den Trainingslagern von 12.-13. März in Wien, von 14.-15. Mai in Innsbruck, von 2.-5. Juni in Klosterneuburg/NÖ, von 28. Juni - 6. Juli in Wolfsberg/KTN und beim Vorbereitungsspiel im Rahmen der Charity Bowl am 5. Juli auf der Hohen Warte.

Hier gehts zur kompletten Pressemitteilung