Sponsoren & Partner

Welcome Hotel Marburg
Kelz & Partner
Hairdome Marburg
Oberhessische Presse
Licher
Dromedar
Reiseladen am Grün
Day Night Sports - Das 24 Stunden Fitnessstudio zum FairPrice!
Autohaus Leege
Gerolsteiner
Vita Fitness
Techniker Krankenkasse - Hasan Özulus
Wiora Immobilien
ja design & print
tegut... gute Lebensmittel
Früchte Stark
Sparkasse Marburg Biedenkopf
Matthias Hartmann Orthopädie + Sport GmbH
 Miosol Sports
flashlight Veranstaltungstechnik GmbH

03.05.2007: Nächster Doppelspieltag Jugend und MM2

(kh). Am kommenden Sonntag kommt es erneut zum Doppelspieltag von Jugend und 2. Mannschaft. Dabei wird um 13.00 Uhr zunächst die Jugend in der GFL-Juniors Mitte die Longhorns aus Langenfeld empfangen. Das Hinspiel konnten die „jungen Söldner“ nach unglaublicher Aufholjagd noch knapp für sich entscheiden.

Um die Play Offs zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft erreichen zu können muss das Team um Headcoach Matthias Dalwig erneut punkten. Die Longhorns konnten ihr letztes Spiel gegen Essen gewinnen. Damit haben neben Serienmeister Düsseldorf, die ungeschlagen an der Tabellenspitze stehen, alle anderen Teams ein Spiel gewonnen. Berechtigt für die Play Offs in dieser Gruppe sind die beiden bestplazierten Teams. Darüber hinaus könnte, je nach Anzahl der Siege, der Drittplazierte auch noch eine Chance bekommen. Die 2. Mannschaft der Mercenaries bestreitet ihr zweites Oberligaspiel in dieser Saison. Nach dem gelungenen Auftakt gegen Frankfurt Family möchten die Marburger einen weiteren Schritt nach vorne machen. Gegner um 16.00 Uhr werden die Wildboys aus Nauheim sein. Diese gewannen ebenfalls und etwas überraschend ihr erstes Spiel gegen Regionalligaabsteiger Obertshausen. Es wird ein interessanter Kräftevergleich da sich beide Teams erstmalig gegenüber stehen. Ein kleines Fragezeichen steht noch hinter der Teilnahme von Marburgs Quarterback Johannes Hoppe, der am Tag zuvor noch in Paris mit dem GFL-Team im Einsatz ist. Ansonsten können die Mercenaries II in Bestbesetzung antreten.