16.08.2017: Revanche in Kempten

Die Niederlage gege die Allgäu Comets vom letzten Wochenende tat weh und sie führte den Marburg Mercenaries eines deutlich vor Augen. Zwar ist man bei einer sehr guten Leistung inzwischen sogar in der Lage Spiele souverän zu gewinnen, jedoch ist man derzeit eben auch noch meilenweit davon entfernt, Partien quasi "im Vorbeigehen" für sich...

Sponsoren & Partner

Welcome Hotel Marburg
Kelz & Partner
Hairdome Marburg
Oberhessische Presse
Licher
Dromedar
Reiseladen am Grün
Day Night Sports - Das 24 Stunden Fitnessstudio zum FairPrice!
Autohaus Leege
Gerolsteiner
Vita Fitness
Techniker Krankenkasse - Hasan Özulus
Wiora Immobilien
ja design & print
tegut... gute Lebensmittel
Früchte Stark
Sparkasse Marburg Biedenkopf
Matthias Hartmann Orthopädie + Sport GmbH
 Miosol Sports
flashlight Veranstaltungstechnik GmbH
Nach dem Lösen des Playoff-Tickets am vergangenen Wochenende gegen die Ingolstadt Dukes verloren die Marburg Mercenaries am Sonntag ihr drittes von der letzten vier Spielen. Gegen die Allgäu Comets zeigte sich die Defensive vor 850 Zuschauern im Georg-Gaßmann-Stadion zu selten in der Lage, der lauffreudigen Gäste-Offensive um den agilen...
Wie unterschiedlich der Football doch sein kann. Nach der Niederlage in Frankfurt noch viel gescholten, gab die Offensive der Marburg Mercenaries beim 40:22 Siege über Ingolstadt eine beeindruckende Vorstellung ab. Über 400 Yards durch die Luft, begünstigt durch eine augenscheinliche Umstellung bei der Passprotektion und der Spielzugauswahl,...
Als der Schlusspfiff ertönte war auf den Gesichtern der "Mercs" das Strahlen des süßen Erfolges zu sehen. Sie besiegten am Sonntag die Ingolstadt Dukes im Georg-Gaßmann-Stadion vor 980 Zuschauer mit 40:22 und spielt seit 2014 zum ersten Mal wieder um den German Bowl mit.
Während die Defense der Mercenaries trotz der 35:3 Niederlage in Frankfurt erhobenen Hauptes vom Platz gehen konnte, sah man bei der Offense allerorts hängende Köpfe. Zu Recht, wenn man sich vor Augen führt, dass Marburgs Verteidigung insgesamt sechs (!) Pässe der gegnerischen Quarterbacks abfangen konnten, aus denen im Angriff leider nur ein...

Aktuelle Fotos